Haus der Frauenhilfe im Rheinland

BauherrEv. Frauenhilfe im Rheinland e.V.
ArchitektenConcavis Architekten + Ingenieure
Wohnflächeca. 4700 m²
Zeitraumseit 2016

 

Die Evangelische Frauenhilfe plant den Umbau und die Erweiterung des Hauses der Frauenhilfe im Rheinland.  Das Haus der Frauenhilfe wurde bislang als Altenheim mit Tagespflege im Erdgeschoss genutzt und wird nun zu seniorengerechten Wohnungen umgebaut.  Die Tagespflege im Erdgeschoss bleibt im Rahmen des Umbaus weiterhin erhalten.   Ergänzt wird die Nutzung durch verschiedene Seminar- und Veranstaltungs-räume.

Umfangreiche Dämmmaßnahmen und die Erneuerung der Heizungsanlage (BHKW + Gasbrennwertkessel)  ermöglichen eine KfW-Förderung für das gesamte Gebäude.

Unsere Leistungen

  • Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • Raumakustik
  • Ermittlung der Lärmpegelbereiche
  • Schallmessungen zur Bestandsaufnahme
  • KfW Förderung

 

Ihr Ansprechpartner

RALF ROCKER

Dipl.-Ing. (Architektur)

Staatl. anerk.

Sachverständiger für

Schall- & Wärmeschutz

0221 – 98 54 59 – 10