Kesselhaus,
Bahnstadt Opladen,
Leverkusen

BAUHERRKesselhaus Leverkusen GmbH
ARCHITEKToxen architekten
Stadtwaldgürtel 73c
50935 Köln
www. oxen .de
WOHN-/ GEWERBEEINHEITEN32 / 3
ZEITRAUMseit 2015

Das alte denkmalgeschützte Kesselhaus wurde 1948 errichtet und blieb bis zu Schließung im Jahre 2003 im Betrieb. Im Rahmen der An- und Umbaumaßnahmen wurde im Erdgeschoss des Geäudes ein gastronomischer Betrieb und Büroräumlichkeiten errichtet. Alle übrigen Geschosse werden als Wohnungen genutzt.
Die Fassade des Kesselhauses wurde wärmeschutztechnisch saniert und die Fensterbänder durch neue, energetisch zeitgemäße, optisch jedoch dem Bestand angemessene Fensterelemente ersetzt. Darüber hinaus wurde das Dach saniert und neu gedämmt.
Der Anbau wird gem. EnEV 2016 als KfW-55-Effizienzhaus gefördert.
Als Wärmelerzeuger wurde ein Anschluss an das hocheffiziente Fernwärmenetz der Energieversorgung Leverkusen herangezogen.

Unsere Leistungen

  • Wärmeschutz LP 1-7
  • Schallschutz LP 1-7
  • Wärmebrückenberechnungen LP 1-7
  • KfW-Förderung

Ihr Ansprechpartner

Ralf Rocker

Dipl.-Ing. (FH)

Fachrichtung Architektur

Staatl. anerk.
Sachverständiger für
Schall- & Wärmeschutz

0221 – 98 54 59 – 10