Wohnquartier Homberger Str. BA1

Projektentwickler DERECO Asset Management GmbH
Projektgesellschaft CharterHaus Investments GrafenGalerie GmbH & Co. KG
Architekt Wrede Architekten BDA Citadellstr. 11 40213 Düsseldorf
Wohnfläche 9.986 m²
Gewerbefläche 600 m²
Zeitraum seit 2017

Auf dem ehemaligen Horten Standort an der Homberger Straße in der Innenstadt Moers plant das Architekturbüro Wrede Architekten (www.wrede-architekten.de) federführend für das Multi-Family-Office für Immobilienvermögen DERECO in Köln die Errichtung eines modernen Wohnquartiers.  Allein im Bauabschnitt 1 des Quartiers entstehen 128 Wohneinheiten, ca. 600 m² Gewerbefläche im Erdgeschoss sowie zwei Tiefgaragen.  Durch eine wärmetechnisch hochwertige Gebäudehülle und den Anschluss der Heiz- und Warmwasserbereitung an das effiziente Fernwärmenetz der Stadt Moers werden für die Wohnungen über die bauordnungsrechtlichen Erfordernisse der EnEV hinaus die Anforderungen eines KfW-55-Effizienhauses erreicht.  Neben der Planung des Wärme- und Schallschutzes in den Leistungsphasen 1 bis 7 nach HOAI, begleiten wir das Bauvorhaben als Sachverständige für die angestrebte Förderung durch die KfW.  Darüber hinaus erfolgte eine Immissionsprognose des maßgeblichen Außenlärms durch die verschiedenen Lärmemittenten im Innenstadtbereich zur Auslegung der passiven Schallschutzmaßnahmen nach DIN 4109.

Unsere Leistungen

  • Wärmeschutz, Leistungsphase 1-7
  • Beratung zur Förderung als KfW-Effizienzhaus 55
  • Schallschutz, Leistungsphase 1-7
  • Immissionsprognose des maßgeblichen Außenlärms inkl. Gutachten

Ihr Ansprechpartner

Jonas Wonka

Master of Science

Bauingenieur

0221 – 98 54 59 – 14

<p>Jonas Wonka</p>
<p>Master of Science</p>
<p>Bauingenieur</p>
<p>0221 – 98 54 59 – 14</p>